SW Follow me from Jupita

Unsere Juppi – oder: Manche Dinge brauchen ihre Zeit.

Geburtszeit: 8:52, 10.06.2020
Geburtsgewicht: 163 gr
Farbe: sw

Größe: ca. 33 cm
Haarart: knapp broken
Gebiss: vollzahnige Schere

Lang ersehnt!

Stormy Wight´s Follow me from Jupita – die vierte Generation der Stormy Wight´s.

Mittlerweile ist das Juppi bald 16 Monate alt. Also, schon kein Kind mehr, sondern eher ein Teenager. Was wirklich auch ein paar gute Seiten hat. Sie frißt nicht mehr alles an, was sie kriegen kann. Sie turnt nicht permanent irgendwo „oben“ rum. Sie brüllt nicht mehr alles an. Uff.

Ja, das Juppi. Ihr Charme kann unvergleichlich sein, kann, nicht muss. Sie selektiert sehr genau, wen sie cool findet und wen sie in ihre Familie aufnimmt. Mein Freundin Birgit steht da ziemlich weit oben. Menschen, die ihr suspekt sind, werden erstmal argwöhnisch betrachtet, kommen sie ihr zu nahe, wird gebrüllt. Dank Corona hat sich die leise Zurückhaltung, die wir bei ihr schon als Welpe spürten, noch verstärkt und sie setzt es anders um. Ihr Stimme ist dabei wirklich zum Weglaufen, ich habe wirklich noch keinen Welpen mit so einer furchterregend gruseligen Lautgebung gehabt. Aber, es ist wie es ist.

Ansonsten macht sie sich fein. Sie arbeitet toll, ist flitzig und dabei auch etwas lauter, aber, alles ok. Sie ist sehr führig, unterscheidet sich dabei deutlich von Else. Geht enge Wege ohne viel Tempo rauszunehmen, das macht jetzt schon richtig Spaß beim Zuschauen.

Optisch finde ich sie wirklich gelungen. Eine nicht zu zarte, aber auch keine kräftige Hündin, ich würde sie drahtig nennen. Toll bemuskelt baut sie jetzt noch mal Substanz auf. Größe perfekt, Fell super. Pigment sehr gut. Wenn Else und sie nebeneinander laufen, sieht man deutlich die Verwandtschaft, sie ähneln sich sehr, auch, wenn Juppi mehr den Kopf ihres Vaters hat.

Insgesamt gewinnt sie zunehmend an Selbstbewußtsein, wird immer souveräner und ist eine richtig nette, liebe Trulla.