Coffee hat uns verlassen

Am 05.06.2019 mussten wir meine heißgeliebte Coffee ziehen lassen. Ich war noch nicht bereit dafür, auch, wenn es sich lange abgezeichnet hat, dass sie sich langsam aus unserem Leben verabschiedet. Mein Kopf und mein Bauch wussten, es ist Zeit, mein Herz brach ein weiteres Mal.

Mein Coffeeli, unsere Übermutter, unsere kleine, fast unscheinbare Persönlichkeit, die trotzdem mit so viel Charisma und Präsenz dieses Chaos-Rudel im Griff hatte, egal, in welchem Alter und zu welchem Zeitpunkt. Egal, wie ruppig und wie überdreht manches Rudelmitglied sich verhielt, bei ihr waren sie alle bemüht und machten sich klein, niemals wurde sie angefaßt. Fast schon ein kleines Wunder, was zeigt, welche Kraft in ihr steckte.
Sie hat uns drei wunderbare Würfe geschenkt. Anna, Brenda, Coffini und ihre Enkel, wie mein kleiner Dee oder unsere Trümmer-Else, sind der bei uns lebende Beweis ihrer Qualitäten. Abgesehen von den tollen Kindern und Enkeln, die woanders leben, von denen einige auch Agility machen und sich nicht so übel anstellen. Unsere ja sowieso nicht, wer unsere Hunde kennt, weiß wie die arbeiten… und, alle stammen sie von Coffee ab. (Außer Maumel-Zwerg! ) Nicht immer ist ein Showchampion eben auch ein guter Zuchthund und Vererber. Sie hat damit alle unsere Hoffnungen und Erwartungen mehr als übertroffen, sie hat Träume wahr werden lassen.
Die kleine Coffee hat uns so viel Glück und Freude geschenkt, dass wir und ich sie kaum ziehen lassen konnten. Ihr ganzes Leben war sie gesund, aber, am Ende hat sie die Kraft verlassen und der Körper hat aufgegeben.
Eine großartige Hündin hat die Bühne verlassen, wohl dem, der sich auch noch in vielen Jahren an sie erinnern kann, an das kleine tapsige Welpi, was aus meiner Kaffeetasse schlabberte und so zu seinem – ihrem Namen kam, die großartige Mutter und die kleine Agi-Flitzmaus mit einem unglaublichen Körpergefühl und immer einem Lachen im Gesicht.
Ich bin so unfassbar traurig. Wir hatten keine Optionen mehr, die wir ihr anbieten konnten, es war nur noch eine Frage der Zeit. Würde und ein möglichst geschützter Rahmen waren am Ende alles, was wir noch für sie tun konnten. Sie wird uns so sehr fehlen!

Power of Pearl von der Grenzsägmühle
02.03.2005 – 05.06.2019
BH, Agility 3

Mutter des A-, B- und C-Wurfes „Stormy Wight´s“

Bei uns leben aus diesen Würfen:

A-Wurf: SW Anna-Belle; 28.02.2009, A3 Small, Mutter unseres D-Wurfes

B-Wurf: SW Brenda; 6.01.2011, A3 Midi, Teilnahme WM-Qualis, BSP, VDH-Meisterschaften; Mutter unseres E-Wurfes (SW Enjoy Elsa *06.10.2015 lebt bei uns)

C-Wurf: SW Coffini; 01.01.2013 – 19.12.2017,
A3 Small, KfT-Champion, angekört, Teilnahme WM-Qualis, BSP, VDH-Meisterschaft.
Vater von Daydream´s Dee v.d. Grenzsägmühle (*19.12.2017, ein Kreis, der sich schließt)

Sie lebt in ihren Kindern und Enkeln weiter, ersetzen kann sie niemand. Eine Aera geht zu Ende. Eine feine, kleine und so coole Hündin verläßt die Bühne des Lebens. Wir trauern um sie.